Die optimalen Wasserwerte für stabiles Teichwasser

Eine regelmäßige Überprüfung der Wasserwerte im Gartenteich ist erforderlich, um rechtzeitig auf Veränderungen und eventuell notwendige Korrekturmaßnahmen Hinweise zu erhalten. Insbesondere vor und nach der Winterpause sind Kontrolle und Korrektur der wichtigsten Wasserwerte Grundlage für gesunde Fische und klare Gartenteiche. Nutzen hierzu einfach das Schnell-Test-Set 6in1. Jeder Teich ist anders, so auch seine Wasserwerte die uns Auskunft über den Zustand des Gartenteiches geben:

Wert guter Zustand optimaler Zustand
     
pH- Wert 6,5 bis 8,5 7 bis 8
Gesamthärte (GH) 8° bis 20° dH 12° bis 16° dH
Karbonhärte (KH) 6° bis 14° dH 8° bis 12° dH
Nitrit (NO²) < 0,1 mg/L nicht nachweisbar
Nitrat (NO³) < 50 mg/L optimal: < 25 mg/L
Ammoniak (NH³) < 0,1 mg/L  
Ammonium (NH4+) <0,1 mg/L  
Chlor (CL) nicht nachweisbar  
Phosphat nicht nachweisbar  
     

Sollten die Messwerte abweichen, empfehlen wir der Ursache nachzugehen und eine umgehende Korrektur einzuleiten. Schnelle Hilfe bei Abweichungen von den empfohlenen Wasserwerten. pH- Wert zu hoch oder zu niedrig (auch bei schwankenden Werten)

Gesamthärte zu niedrig (GH)

Karbonhärte zu niedrig (KH)

Nitrit- Gehalt zu hoch (NO²)

Nitrit- Gehalt zu hoch (NO³)


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.